Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Conchiglioni in Mascarpone-Gorgonzola-Creme mit gerösteten Trauben und Walnüssen

Rezept

Garofalo Conchiglioni IGP 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
2

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 250 g rote Weintrauben
  • 5 EL Garofalo Natives Olivenöl Extra
  • 5 EL Ahornsirup
  • 5 Zweige Rosmarin
  • 300 g Garofalo Conchiglioni
  • 250 g Gorgonzola mit Mascarpone (alternativ Gorgonzola in etwas Sahne aufgelöst)
  • eine gute Handvoll Walnüsse
  • Salz & schwarzer Pfeffer
Zubereitung für den perfekten Genuss

Weintrauben waschen und in einer ofenfesten Form mit 3 EL Olivenöl, 3 EL Ahornsirup und jeweils einer Prise Salz und Pfeffer vermengen. Mit 3 Zweigen Rosmarin circa 30 Minuten bei 160 °C in den Ofen geben.

Währenddessen die Conchiglioni eine Minute kürzer als auf der Packung angegeben in leicht gesalzenem Wasser kochen und vor dem Abgießen eine kleine Tasse Kochwasser abschöpfen.

Gorgonzola in circa 5 EL Kochwasser schmelzen und mit dem restlichen Rosmarin, vom Stengel befreit und klein gehackt, vermengen. Walnüsse klein brechen und im restlichen Öl und Ahornsirup einige Minuten auf mittlerer Hitze in der Pfanne anrösten.

Alle Zutaten vermengen und mit schwarzem Pfeffer würzen.

Tipp:
Das Kochwasser der Pasta eignet sich wunderbar, um eine Sauce zu verflüssigen und kann Sahne ersetzen. In diesem Gericht harmonieren die süßen, ofengerösteten Weintrauben und die karamellisierten Walnüsse perfekt mit der Gorgonzolacreme.