Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Radiatori mit Garnelen und Thunfisch

Rezept

Garofalo BIO Vollkorn Radiatori 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
20
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 719 kcal

Eiweiß 46,1 g

Fett 23 g

Kohlenhydrate 78 g

Ballaststoffe 14,8 g

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • ½ Bund Petersilie (10 g)
  • 12 Riesengarnelen (geputzt, entdarmt)
  • 4 EL Garofalo Natives Olivenöl Extra
  • 1 Zimtstange
  • 50 ml Weißwein
  • 2 Sardellenfilets (Dose)
  • 200 g Thunfisch (Dose; Abtropfgewicht)
  • 500 g Garofalo BIO Vollkorn Radiatori
  • Salz
Zubereitung für den perfekten Genuss

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken. Garnelen trocken tupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Zimtstange hineingeben und ca. 3 Minuten bei kleiner Hitze dünsten.

Garnelen dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Sardellenfilets, Thunfisch und Petersilie hineingeben und weitere 5 Minuten garen.

Inzwischen Pasta in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung 8 Minuten garen. Anschließend abgießen und 4–6 EL Kochwasser auffangen.

Pasta mit dem aufgefangenen Kochwasser in die Pfanne geben und unter Schwenken ca. 2 Minuten mitgaren. Pasta auf Teller verteilen und servieren.

Gesund, weil: Thunfisch, Sardellen und Riesengarnelen sind wohlschmeckende Proteinlieferanten. Besonders Thunfisch ist dabei einer der ganz Großen mit ca. 20 g Eiweiß pro 100 g. Für ein leckeres After-Workout-Meal eignet sich das Radiatori-Gericht daher perfekt.

Tipp:
Sollten Riesengarnelen nicht verfügbar sein, können Sie diese durch ca. 150 g kleinere Garnelen ersetzen, z. B. King Prawns oder White Tiger.