Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Spaghetti all’amatriciana

Rezept

Garofalo Spaghetti Glutenfrei 400g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
25
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 687 kcal

Eiweiß 10 g

Fett 30 g

Kohlenhydrate 92 g

Ballaststoffe 4,2 g

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel (50 g)

  • 1 Peperoncino
  • 100 g Pancetta
  • 1 EL Garofalo Natives Olivenöl Extra
  • 400 g Garofalo Spaghetti Glutenfrei
  • 800 g reife Tomaten
  • 1 Stück Pecorino (80 g; 40 % Fett i. Tr.)
  • Salz
Zubereitung für den perfekten Genuss

Zwiebel schälen und fein würfeln. Peperoncino putzen, waschen, längs halbieren, Kerne entfernen, Peperoncino fein hacken. Pancetta in dünne Streifen schneiden.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel sowie Peperoncino zugeben und bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten andünsten. Pancetta zugeben und 3 Minuten mitdünsten.

Pasta in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen; evtl. etwas Kochwasser aufheben.

Derweil Tomaten putzen, waschen, Stielansätze herausschneiden und in Stücke schneiden. Mit in die Pfanne geben und alles bei mittlerer Hitze 7–10 Minuten kochen lassen.

Pecorino fein reiben. Pasta in die Pfanne geben und gut mit der Sauce vermengen; bei Bedarf etwas Kochwasser dazugeben. Pasta auf Teller verteilen, Pecorino darüber geben und servieren.

Gesund, weil:
Die glutenfreien Spaghetti kommen ganz ohne Klebereiweiß (Gluten) daher. Frische Tomaten sorgen zudem für ein großartiges Aroma und liefern Kalium für gut funktionierende Muskel- und Nervenzellen.

Tipp:
Dieses klassische italienische Pasta-Rezept ist glutenfrei. Wer kein Gluten verträgt, muss also nicht auf den Genuss einer richtig guten Pasta verzichten. Wenn Sie keine frischen Tomaten zur Hand haben, können Sie stattdessen auch Tomaten aus der Dose verwenden.