Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Penne verdura mit Cannellini-Bohnen-Tomaten-Ragout

Rezept

Garofalo BIO Vollkorn Penne Ziti Rigate 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
20
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 645 kcal

Eiweiß 28 g

Fett 12 g

Kohlenhydrate 105 g

Ballaststoffe 21 g

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Möhre
  • 1 Zucchini
  • 320 g Tomaten (4 Stück)
  • 2 EL Garofalo Natives Olivenöl Extra
  • 500 g Garofalo BIO Vollkorn Penne Ziti Rigate
  • Salz
  • 350 g Cannellini-Bohnen (Abtropfgewicht; Dose)
  • 3 EL Rosinen (45 g)
  • Pfeffer
  • 1 Handvoll Basilikumblätter (5 g)
Zubereitung für den perfekten Genuss

Für das Ragout Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Möhre schälen, Zucchini putzen, waschen und beides in Würfel schneiden. Tomaten waschen, halbieren, Stielansätze herausschneiden, Tomaten fein hacken oder in feine Würfel schneiden.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Dann Möhre, Zucchini und Tomaten zugeben und 5 Minuten weiterdünsten, dabei regelmäßig umrühren.

Nebenher Pasta nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Bohnen und Rosinen zu den Tomaten geben, 4 Minuten erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen und trocken schütteln. Pasta mit dem Ragout auf 4 Tellern anrichten und mit Basilikum garniert servieren.

Gesund, weil: Sowohl Vollkornpasta als auch die Cannellini-Bohnen punkten mit einem hohen Ballaststoffgehalt. Letztere liefern zusätzlich hochwertiges pflanzliches Protein und Eisen. Das ist besonders für Vegetarier und Veganer wichtig. 

Tipp:
Gerne können Sie dieses Gericht mit zusätzlichen Kräutern wie Oregano oder Thymian verfeinern. Durch ätherische Öle und sekundäre Pflanzenstoffe wirken sie sich positiv auf die Verdauung und den gesamten Magen-Darm-Trakt aus.