Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Radiatori Napoli mit Burrata und Basilikum

Rezept

Garofalo BIO Vollkorn Radiatori 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 544 kcal

Eiweiß 24 g

Fett 13 g

Kohlenhydrate 82 g

Ballaststoffe 16,7 g

Zutaten

  • 5 große Fleischtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Basilikum (20 g)
  • 1 EL Garofalo Natives Olivenöl Extra
  • 500 g Garofalo BIO Vollkorn Radiatori
  • Salz
  • Zucker
  • 125 g Burrata (1 Kugel)
Zubereitung für den perfekten Genuss

Tomaten waschen, Stielansätze herausschneiden und Tomaten in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und andrücken. Zwiebel schälen und hacken. Basilikum waschen und trocken schütteln.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten anbraten, herausnehmen und anderweitig verwenden. Zwiebeln in die Pfanne geben und darin 3 Minuten andünsten. Dann Tomaten und die Hälfte vom Basilikum zugeben und bei mittlerer Hitze für etwa 10–15 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen sind.

Pasta nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Inzwischen Sauce durch ein Sieb streichen, erneut erwärmen und mit Salz und etwas Zucker abschmecken.

Restlichen Basilikum von den Stielen zupfen. Burrata grob zerrupfen. Pasta auf Teller verteilen, Napolisauce darauf geben und mit Basilikum sowie Burrata toppen.

Gesund, weil: In der Pasta aus Vollkorngetreide befinden sich jede Menge Ballaststoffe. Sie fördern das Wachstum der Darmflora und unterstützen eine gesunde Verdauung. Darüber hinaus quellen sie im Magen auf und halten so besonders lange satt. Basilikum verleiht dem Gericht nicht nur einen besonders aromatischen Geschmack: Das Kraut überzeugt außerdem mit reichlich sekundären Pflanzenstoffen und schützt die Zellen vor freien Radikalen.

Tipp:
Die Radiatori Napoli mit Burrata und Basilikum können wunderbar am Abend zubereitet und am folgenden Tag mit ins Büro genommen werden. Statt Burrata kannst du auch Mozzarella verwenden.