Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Tagliatelle Nido mit Spinat, Mascarpone und Walnüssen

Rezept

Garofalo Tagliatelle Nido 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 400 g Blatt- oder Wurzelspinat
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • 200 g Walnusskerne
  • 500 g Garofalo Tagliatelle Nido
  • 250 g Mascarpone
  • Salz & Pfeffer, Zucker, Muskat
Zubereitung für den perfekten Genuss

Spinat waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Schalotten und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in einem Topf in etwas Butter glasig dünsten. 3/4 der Spinatmenge dazugeben, mit Salz, Zucker und Muskat würzen und mit Deckel so lange dünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist. Dann aus dem Topf nehmen, die entstandene Flüssigkeit abgießen und aufheben und den Spinat abkühlen lassen.

Walnüsse grob hacken und auf einem Backblech 10 Minuten bei 180°C im Ofen rösten.

Inzwischen Tagliatelle Nido in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben und nach Packungsanleitung garen.

Den gekochten und abgekühlten Spinat mit Mascarpone mischen und im Mixer fein pürieren. Dabei eventuell etwas von dem Spinatwasser dazu geben, damit es sich besser pürieren lässt und die Spinatsauce eine sämige Konsistenz bekommt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Dann die Spinatsauce erwärmen und restlichen Spinat in feine Streifen schneiden.

Die Pasta abgießen und mit den rohen Spinatstreifen und der Sauce mischen. Auf vier tiefe Teller verteilen und mit Walnüssen garnieren.

Tipp:
Wenn man empfindlich auf Knoblauch reagiert, den Knoblauch nicht klein schneiden, sondern die ganzen Zehen mit Schale nur mit der flachen Hand anquetschen, im Ganzen zum Spinat geben und nach dem Kochen wieder entfernen. So bekommt man ein leichtes Knoblauch-Aroma ohne hinterher auf Stücke zu beißen. Auf keinen Fall den Knoblauch hacken und pressen, dadurch wird er leicht gärig und bekommt einen unangenehmen Geruch.