Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Casarecce-Ofen-Pasta mit Zucchini

Rezept

Garofalo BIO Casarecce 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 350 g Garofalo BIO Casarecce
  • 50 ml Garofalo Natives Olivenöl Extra
  • 300 g Zucchini (ca. 1-2 je nach Größe)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Mehl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Petersilie
  • 1 TL Oregano
  • 1-2 TL Meersalz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 200 ml Sahne
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Handvoll frischen Basilikum
  • 100 g Mozzarella
Zubereitung für den perfekten Genuss

Pastawasser zum Kochen bringen, Casarecce 5-7 Minuten al dente kochen.

Derweil Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini halbieren und in Stücke schneiden, hinzugeben und anbraten. Zwiebel in Ringe schneiden und Knoblauch fein hacken, beides ebenfalls hinzugeben und mitbraten. Mehl über die Masse stäuben. Mit Brühe ablöschen. Mit Kräutern und Gewürzen abschmecken.

Sahne und die Hälfte vom Parmesan zu der Sauce geben und alles gut verrühren.

Tomaten vierteln oder achteln. Basilikumblättchen abzupfen. Mozzarella in kleine Stücke zupfen.

Pasta in die Sauce geben, Tomaten und Mozzarella hinzufügen. Alles grob unterheben und in eine Ofenform geben. Mit dem restlichen Käse bestreuen und 20-25 Minuten bei 180 °C Umluft backen. Mit Basilikumblättchen garnieren.

Tipp:
Parmesan, Pecorino, Grana Padano oder auch Gorgonzola werden traditionell mit tierischem Lab hergestellt. Für dieses vegetarische Gericht sollten Sie deshalb darauf achten, dass der Käse mit mikrobiellen oder pflanzlichen Labaustauschstoffen hergestellt wurde.