Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Linguine mit Scampi an Estragon-Pernod-Sauce

Rezept

Garofalo Linguine 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 20 Stück Scampi (tiefgefroren)
  • 4 EL Garofalo Natives Olivenöl Extra
  • 3 EL Pernod
  • 300 ml Wasser
  • 2 Schalotten
  • 100 g Sellerieknolle
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 ml Sahne
  • 1 Zitrone
  • 500 g Garofalo Linguine
  • 3 Stängel frischer Estragon
  • Meersalz & schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung für den perfekten Genuss

Die Scampi in reichlich kaltem Wasser auftauen, Scheren abdrehen, den Kopf ebenfalls mit einer Drehbewegung vom Schwanzteil trennen. Dann vorsichtig aus der Schale lösen, am Rücken längs halbieren und den Darm herausziehen.

Scheren, Köpfe und Panzer in 2 EL Olivenöl anbraten, mit Pernod ablöschen und anschließend mit 300 ml Wasser auffüllen. Schalotten, Sellerie und Petersilienwurzel würfeln und zusammen mit dem Lorbeerblatt dazugeben. Auf 1/3 der Menge einköcheln und durch ein feines Sieb abseihen. Den Fond mit der Sahne auffüllen und wieder etwas einkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Die halbierten Scampi in 2 EL Olivenöl scharf anbraten und sofort mit dem Bratensaft in die Sauce geben.

Die Linguine nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen und direkt mit der Sauce vermengen. Auf tiefen Tellern anrichten, Estragonblättchen abzupfen und darüber streuen. Nach Belieben schwarzen Pfeffer darüber geben.

Tipp:
Pernod ist ein Anisschnaps, daher kann er durch andere Anisschnäpse ersetzt werden. Wer auf Alkohol verzichten möchte, verwendet die alkoholfreie Variante von Pernod oder 1-2 gestrichene TL gestoßene Anissamen.