Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Pasta-Salat mit Radiatori und Pesto alla Genovese

Rezept

Garofalo Radiatori 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 500 g Garofalo Radiatori
  • 5-6 EL Garofalo Pesto alla Genovese
  • 150 g Erbsen
  • 150 g grüne Bohnen
  • 4-5 EL geröstete Walnüsse (alternativ Pinienkerne oder Cashewkerne)
  • 150 g Gurke
  • 10 getrocknete und eingelegte Tomatenhälften
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung für den perfekten Genuss

Pasta nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. In eine Schüssel geben, mit dem Pesto verrühren und abkühlen lassen.

Währenddessen Erbsen und Bohnen 2-3 Minuten in kochendem Wasser garen – nicht überkochen, da sonst die Knackigkeit des Gemüses und vor allem die Vitamine verloren gehen.

Nüsse kurz in einer Pfanne anrösten – dabei immer wieder die Pfanne schwenken, damit die Nüsse nicht anbrennen.

Gurke würfeln und Tomaten in Streifen schneiden.

Alle Zutaten unter die Pasta mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp:
Wer dem Salat noch ein bisschen mehr Frische geben möchte, habt einige frische Basilikumblätter unter.