Gratis Versand ab 40€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Vegetarisches Kedgeree

Rezept

ORYZA Himalaya Basmati Reis 500g
Zum Produkt
ORYZA Himalaya Basmati Reis 14x 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
45
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 4 Eier, Größe M
  • 1 EL Rapsöl
  • 250 g ORYZA Himalaya Basmatireis
  • 1 Zwiebel, in groben Würfeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 400 g Räuchertofu, in Würfeln
  • 2 EL gelbe Curry Paste
  • 1 EL Kurkuma
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bio Zitrone, in Scheiben
  • 200 g Crème Fraiche
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in Ringen
Zubereitung für den perfekten Genuss

Eier ca. 6 Minuten kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Anschließend pellen und halbieren/vierteln.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Reis, Zwiebelwürfel, Lorbeerblätter und Tofu zusammen mit Currypaste und Kurkuma kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Zitronenscheiben zugeben. Abgedeckt ca. 10-12 Minuten garen, bis die Flüssigkeit aufgesogen wurde.

Creme Fraiche und die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln unterrühren. Ggfs. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier auf dem Reis garnieren. Wer mag gibt noch etwas Koriander und Mango Chutney dazu.

Tipp:
Kedgeree (auch Kitcherie, Kitchari oder Kitchiri geschrieben) ist ein vor allem in England beliebtes Gericht. Traditionell besteht es aus Fisch, gekochtem Reis, Eiern und Butter. Diese vegetarische Variante kommt ohne Fisch aus.