Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Indisches Ofen-Hähnchen auf Kokos-Reis mit gebratener Ananas

Rezept

ORYZA Himalaya Basmati Reis 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
70
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 737 kcal

Eiweiß 8,4 g

Fett 27 g

Kohlenhydrate 87g

Ballaststoffe 35 g

Zutaten

  • 4 Hähnchenschenkel (à 150 g)
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Pastinake
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Rapsöl
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 TL Garam Masala
  • 50-100 ml Gemüsebrühe
  • 250 g ORYZA Himalaya Basmati-Reis
  • 2 EL Kokosflocken
  • 200 g frisches Ananasfruchtfleisch
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Limettensaft
  • 1/2 TL gemahlener Koriander
Zubereitung für den perfekten Genuss

Hähnchenschenkel abspülen und trocken tupfen. Süßkartoffel, Pastinake und Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Öl mit Kurkuma, Garam Masala, Salz und Pfeffer verrühren. Vorbereitete Gemüse mit Hähnchenschenkeln in eine Auflaufform geben, mit dem Gewürzöl beträufeln und mit Brühe angießen. Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 45–50 Minuten garen, Schenkel ab und zu mit etwas Flüssigkeit einpinseln. Für die letzten 10 Minuten erhöhen auf 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 4) und die Hähnchenschenkel goldbraun fertig backen.

Währenddessen Reis mit etwa 1 l kaltem Salzwasser in einen Topf geben und einmal umrühren. Anschließend das Wasser zum Kochen bringen und Reis bei kleiner Hitze 10–12 Minuten köcheln lassen. Kokosflocken in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Ananasfruchtfleisch in Stücke schneiden. Eine weitere Pfanne erhitzen, Ananas mit dem Honig 4 Minuten andünsten und karamellisieren. Ananas mit dem Reis und der Hälfte der Kokosflocken vermengen. Mit Limettensaft, Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchen aus dem Ofen nehmen, Reis auf Teller verteilen, Hähnchen mit dem Gemüse auf dem Reis anrichten und mit den restlichen Kokosflocken bestreuen.

Gesund, weil: Die Kokosnuss versorgt uns mit verschiedenen B-Vitaminen, vor allem mit Biotin, welches für glänzende Haare und eine gute Haut wichtig ist. Das Enzym Bromelain aus der Ananas wirkt blutverdünnend und kann dabei helfen Thrombosen, Herzinfarkte oder einem Schlaganfall vorbeugen.

Tipp:
Je nach Vorliebe kann die Ananas zum Teil oder auch komplett durch reifes Mangofruchtfleisch ersetzt werden.