Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Reis-Eintopf Arroz caldoso

Rezept

ORYZA Selection Paella de Valencia 5x 375g
Zum Produkt
ORYZA Selection Paella de Valencia 375g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
80
Min.
PORTIONEN
6

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 300 g Zwiebeln
  • 250 g junge Bundmöhren
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kg frische Dicke Bohnen bzw. 300 g Dicke Bohnen-Kerne (TK)
  • Salz
  • 6 Artischocken à etwa 125 g
  • 4 TL Zitronensaft
  • 6 Riesengarnelen à 35 g
  • 12 Calamaretti (vom Fischhändler sorgfältig geputzt)
  • 100 ml Olivenöl
  • 6 Jakobsmuscheln
  • 1/2 TL Pimentón de la Vera (geräuchertes mildes Paprikapulver)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Msp. Safranfäden
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 800 ml Fischfond
  • 800 ml Hummerfond
  • 200 g ORYZA Selection Paella de Valencia
  • 300 g Venusmuscheln
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung für den perfekten Genuss

Zwiebeln schälen, Möhren schälen, Selleriestangen entfädeln. Gemüse in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Dicke Bohnenkerne aus den Hülsen pulen und in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, abgießen und abschrecken. Bohnenkerne aus den Häuten lösen und beiseitestellen. (Bei Verwendung von TK-Kernen diese kurz mit kochendem Wasser überbrühen und wie mit frischen weiterverfahren.)

Die äußeren harten Blätter der Artischocken abreißen und etwa ein Drittel der Spitzen abschneiden. Den Stiel um ein Drittel kürzen und mit einem Sparschäler schälen. Die Artischocken am Stielansatz mit einem kleinen Messer putzen. Artischocken halbieren, das Heu und die kleinsten inneren Blätter herausschneiden. Schnittflächen gründlich mit Zitronensaft einreiben und beiseitestellen.

Garnelen schälen, die Därme entfernen. Calamaretti-Tuben jeweils in 3 Ringe schneiden.

Die Hälfte des Öls in einer schweren Pfanne erhitzen und die Artischocken darin auf den Schnittflächen kräftig anbraten, herausnehmen und nun nacheinander die Calamaretti, Garnelen und Jakobsmuscheln kräftig rundherum anbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und bis zur weiteren Verwendung beiseitestellen. (Beim Braten, wenn nötig, nach und nach weiteres Öl dazugeben.)

Die vorbereiteten Gemüsewürfel in den Topf geben und bei verminderter Hitze unter Rühren 5 Minuten anbraten. Knoblauch dazugeben, Paprikapulver, Tomatenmark und Safran untermischen und mit Weißwein ablöschen.

Fonds dazugießen und zum Kochen bringen. Den Reis einstreuen und mit angewinkeltem Deckel etwa 20 Minuten sanft kochen. Nach 10 Minuten die vorbereiteten Artischocken dazugeben. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Bohnenkerne hinzufügen.

Die Muscheln kalt abspülen, geöffnete oder beschädigte Muscheln entfernen. Muscheln mit den anderen Meeresfrüchten in den Topf geben und kurz aufkochen und anschließend zugedeckt 3–4 Minuten ohne Hitze ziehen lassen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und servieren. 

Tipp:
Rezept: Oliver Trific // Foto: Ulrike Holsten/ Der Feinschmecker