Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Thai Chicken Rice-Bowl mit Ananas-Guacamole

Rezept

ORYZA Steamed Basmati Kokos & Zitronengras 6x 250g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
2

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 EL Thai-Currypaste
  • 3 EL Öl
  • 6 EL Sojasauce
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 1 kleine Gurke
  • 4 EL Reiswein
  • 3 TL brauner Zucker
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 reife Avocado
  • 100 g frische Ananas (aus der Kühltheke)
  • 1 grüne Chili
  • 1 Bio-Limette
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Kokoscreme
  • 2 gestr. EL Erdnussbutter
  • 1 Packung ORYZA Steamed Basmati Kokos & Zitronengras
  • 3 EL geröstete, gehackte Erdnüsse
Zubereitung für den perfekten Genuss

Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Thai- Currypaste mit 2 EL Öl und 2 EL Sojasauce anrühren und die Hähnchenbruststreifen damit mischen. Abgedeckt 20 Minuten marinieren.

Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schräge Streifen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.

Gurke waschen, längs halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel herauslösen. Gurkenhälften in feine, schräge Scheiben schneiden. 2 EL Sojasauce mit Reiswein, Zucker und Sesamöl verrühren. Gurke mit der Vinaigrette und 2 EL Frühlingszwiebeln mischen.

Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, fein würfeln und dann mit einer Gabel leicht zerdrücken. Ananas ebenfalls fein würfeln. Chili mit Kernen fein hacken. Limettenschale abreiben. Saft auspressen. Hälfte der Limettenschale und des -saftes, Chili, Avocado, Ananas, 3 EL gezupfter Koriander und Salz mischen. Guacamole in einem Schälchen anrichten.

Für die Sataysauce Zwiebel schälen und fein würfeln. In 1 EL Öl glasig dünsten. Restlichen Limettensaft, -schale und restliche Sojasauce mit 5 EL Kokoscreme und 5 EL Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und verrühren. Erdnussbutter zufügen und verrühren, bis eine sämige Sauce entstanden ist. Herausnehmen und in ein Schälchen füllen.

Hähnchenbrustfilet in einem Wok anbraten. Frühlingszwiebeln kurz mitbraten. Kokoscreme und 50 ml Wasser angießen. 2-3 Minuten köcheln lassen und abschmecken. Inzwischen den ORYZA Steamed Basmati Kokos-Zitronengras nach Packungsangabe in einer Pfanne erhitzen. Den Reis auf zwei Bowls verteilen und mit dem Thai-Hähnchen-Curry anrichten. Restlichen Koriander und gehackte Erdnüsse darüber verteilen. Mit dem Gurkensalat, Guacamole und Sataysauce servieren.