Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Kamalis Reis-Bowl mit buntem Gemüse und Cashewcreme

Rezept

ORYZA Selection Kamalis Duftreis 5x 375g
Zum Produkt
ORYZA Selection Kamalis Duftreis 375g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 668 kcal

Eiweiß 31 g

Fett 24 g

Kohlenhydrate 79 g

Ballaststoffe 11,7 g

Zutaten

  • 2 große Möhren (ca. 400 g)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Mango
  • 400 g Tofu
  • ½ Radicchio (ca. 200 g)
  • 1 kleiner Brokkoli (400 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g ORYZA Selection Kamalis Duftreis
  • 2 EL Cashewkerne (30 g)
  • 2 EL Cashewmus (30 g)
  • 100 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 Handvoll Korianderblätter (5 g)
  • 1 EL schwarze Sesamsamen (15 g)
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung für den perfekten Genuss

Möhren putzen, schälen, waschen und mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Scheiben in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, anschließend abgießen und abtropfen lassen. Währenddessen Sojasauce, Reisessig sowie Ahornsirup zu einer Marinade verquirlen. Möhrenscheiben damit mischen und 20 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Mango schälen und in Streifen schneiden. Tofu in circa 1½ cm große Würfel schneiden. Radicchio putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen, den Strunk schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoliröschen und -strunk in kochendem Salzwasser in 5 Minuten bissfest garen. Anschließend abschrecken, abgießen und abtropfen lassen.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Kamalis Duftreis hinzugeben und unter Rühren andünsten, bis die Körner leicht glasig sind. Anschließend 750 ml kochendes, leicht gesalzenes Wasser hinzufügen. Reis im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 11 Minuten kochen lassen, bis das Wasser komplett aufgenommen wurde. Zum Schluss den Reis mit einer Gabel auflockern.

Während der Reis kocht, restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu in 8–10 Minuten von allen Seiten bei starker Hitze knusprig anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Cashewkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten.

Für die Creme Cashewmus mit Joghurt, 3–4 EL Wasser, Kurkumapulver, Salz und Pfeffer mischen. Koriander waschen und trocken schütteln.
Reis mit Tofu, Möhren, Mango, Brokkoli und Radicchio in 4 Schalen anrichten, mit Cashewcreme beträufeln und mit Cashewkernen, Sesamsamen sowie Korianderblättern bestreut servieren.

Gesund, weil: Die unterschiedlichen Gemüsesorten bringen eine gute Kombination an Vitaminen, Mineral- und sekundären Pflanzenstoffen mit. Radicchio enthält reichlich Vitamin A, das zur Haut- und Augengesundheit beiträgt. Tofu sorgt mit einer Menge Eiweiß für eine lange Sättigung.

Tipp:
Wenn frische Mango nicht erhältlich ist, kann die Bowl auch mit Papaya, Ananas, Melone oder Pfirsichen zubereitet werden. Statt mit Cashewmus funktioniert die Creme auch mit Mandel- oder Erdnussmus.