Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Dinkel-Vollkorn-Pizzafladen mit Brokkoli, Mais, Garnelen und Mozzarella

Rezept

ORYZA Bio Tomatensauce 330g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 631 kcal

Eiweiß 35 g

Fett 24 g

Kohlenhydrate 68 g

Ballaststoffe 10 g

Zutaten

  • 300 g Dinkel-Vollkornmehl + 2 EL zum Bearbeiten
  • 5 g getrocknete Hefe
  • 1 Prise Rohrohrzucker
  • 3 EL Garofalo Natives Olivenöl Extra
  • 180 ml lauwarmes Wasser
  • 200 g Brokkoli
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Garnelen (küchenfertig; geschält und entdarmt)
  • 100 g Zuckermais (Dose; Abtropfgewicht)
  • 1 Glas ORYZA Bio Tomatensauce
  • 200 g geriebener Mozzarella (45 % Fett i. Tr.)
  • 2 TL Pinienkerne
  • ½ TL getrocknete italienische Kräuter
  • Chiliflocken
  • 1 Handvoll Basilikumblättchen (5g)
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung für den perfekten Genuss

300 g Dinkelmehl, Hefe, Zucker, ½ TL Salz, 2 EL Olivenöl und Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort zugedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen.

Währenddessen Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Röschen in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Mais in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

Nach 1 Stunde den Teig noch einmal kräftig durchkneten, in 4 Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus den einzelnen Stücken dünne ovale Fladen ausrollen.

Die Fladen auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche geben. Jeweils Tomatensauce darauf verteilen, dann die halbe Menge Käse, Brokkoli, Tomaten, Mais, Knoblauch, Garnelen und Pinienkernen darüber gleichmäßig verteilen. Fladen mit restlichem Käse bestreuen sowie mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Chiliflocken würzen.

Fladen im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) 10–15 Minuten backen. Basilikum waschen und trocken schütteln. Aus dem Backofen nehmen und mit den Basilikumblättchen bestreut servieren.

Gesund, weil: Das Carotinoid Lycopin kommt in hohen Mengen in Tomaten vor und kann die Körperzellen vor schädlichen Einflüssen schützen. Im Dinkel-Vollkornmehl bleibt der Schalenanteil erhalten. Somit ist auch der Vitamin-, Mineral- und Ballaststoffgehalt sehr hoch.

Tipp:
Je nach Saison schmecken die Fladen auch belegt mit Kürbis- oder Rote-Bete-Scheiben. Wer es etwas kräftiger mag, kann einen Teil des Mozzarellas durch Gorgonzola oder Ziegenweichkäse ersetzen.