Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Basmatireis-Bowl mit buntem Gemüse, Ingwer und gerösteten Tofuwürfeln

Rezept

ORYZA Himalaya Basmati Reis 500g
Zum Produkt
ORYZA Himalaya Basmati Reis 14x 500g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 1 Schalotte, geschält und gewürfelt
  • 4-5 cm Ingwer, geschält und in kleine Würfel geschnitten
  • 50 ml geröstetes Sesamöl
  • 1 kleiner Spitzkohl, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 rote Spitzpaprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 2 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2 Stangen Lauch, in Scheiben geschnitten
  • 500 ml Brühe
  • 50 ml Sojasauce
  • 250 g ORYZA Himalaya Basmatireis
  • 400 g Tiefgekühlte Erbsen
  • 400g Tofu, gewürfelt und in einem EL Sojasauce und 1 EL Maisstärke gewälzt
  • Sonnenblumenöl zum Anbraten
  • 1 Handvoll frische Sprossen (z. B. Sojasprossen)
  • 2-3 EL schwarzer Sesamsamen
  • 1 Bündel frischer Koriander
Zubereitung für den perfekten Genuss

In einem Wok (alternativ in einer Pfanne mit hohem Rand) Schalotte und Ingwer in Sesamöl anbraten, nach 2-3 Minuten Spitzkohl, Spitzpaprika, Karotten und Lauch dazugeben und für einige Minuten schmoren lassen.

Mit Brühe und Sojasoße ablöschen und den Reis dazugeben; ca. 10 Minuten köcheln lassen und ganz am Ende die Erbsen untermischen.

Während der Reis köchelt, den Tofu in etwas Sonnenblumenöl scharf anbraten.

Den Reis mit Gemüse in Bowls anrichten und mit Tofuwürfeln, Sprossen, Sesamsamen und viel frischem Koriander servieren.