Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Fruchtiger Reissalat mit Ananas, Kirschtomaten und Erbsen-Dip

Rezept

ZUBEREITEN
25
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 433 kcal

Eiweiß 12 g

Fett 12 g

Kohlenhydrate 68 g

Ballaststoffe 7,8 g

Zutaten

  • 250 g ORYZA Spitzen-Langkornreis
  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g Kirschtomaten
  • 100 g Ananasfruchtfleisch (alternativ: Ananasstücke, Dose; Abtropfgewicht)
  • 140 g Mais (Dose; Abtropfgewicht)
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung für den perfekten Genuss

500 ml Wasser mit knapp ½ TL Salz zum Kochen bringen. ORYZA Spitzen-Langkornreis hinzugeben und einmal umrühren. Reis im geschlossenen Topf bei kleinster Hitze 14–16 Minuten sanft kochen lassen, bis der Reis das Wasser komplett aufgenommen hat. Reis mit einer Gabel auflockern und kurz ausdampfen lassen.

Während der Reis kocht, für den Dip Erbsen in kochendem Wasser 5 Minuten garen. Anschließend abschrecken, abgießen und abtropfen lassen. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. 200 g Erbsen mit der Hälfte des Zitronensafts, 2 EL Olivenöl und 50 ml Wasser fein pürieren. Dip mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.

Tomaten waschen und halbieren. Ananasfruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Reis mit Tomaten, übrigen Erbsen, Mais, Ananas, restlichem Öl und Zitronensaft mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Reissalat mit dem Erbsen-Dip beträufelt servieren.

Gesund, weil: Mais punktet mit einer ausgewogenen Zusammensetzung aus Kohlenhydraten, Fett, Eiweiß und Mineralstoffen sowie Vitaminen und versorgt somit den Körper mit einem ganzen Paket an wertvollen Nährstoffen. Erbsen enthalten wichtige Aminosäuren, welche die Regeneration nach körperlichen Belastungen unterstützen.

Tipp:
Dieses Rezept ist glutenfrei und lactosefrei. Statt Ananas kann der Reissalat auch mit Papaya oder Mango zubereitet werden. Der Reissalat eignet sich wunderbar als Grillbeilage oder zum Picknick.