Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Warenkunde Reis

Gesundheit & Kochen

 

BASMATI-REIS

Unsere Sorten: ORYZA Himalaya Basmati, Selection Basmati Imperial, Basmati- & Wildreis sowie Steamed Reis Basmati Original, Basmati Kokos Zitronengras und Basmati Limette Koriander

Basmati-Reis ist leicht verdaulich und bekommt darum sogar Magenempfindlichen und Kindern sehr gut. Großer Pluspunkt für alle, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden: Sie können Basmati-Reis ohne Reue genießen, denn er enthält kein Gluten (Klebereiweiß). Übrigens vertragen auch alle, die sonst auf verschiedene Lebensmittel bzw. Inhaltsstoffe leicht allergisch reagieren, Basmati-Reis meistens wunderbar.

Mit kurzer Kochzeit ist Basmati-Reis besonders schnell zubereitet und passt aufgrund seines einzigartigen Dufts und seiner lockeren Körnung hervorragend zu unterschiedlichsten Gerichten. Der angenehm riechende Reis entwickelt beim Kochen einen blumigen Geruch und schmeckt wunderbar aromatisch.

Richtig gelagert hält sich Basmati-Reis mindestens zwei bis drei Jahre. Dies liegt daran, dass beim Schleifen und Polieren der fetthaltige Keimling entfernt wurde.

ORY_WK_Kachel-Basmati_x2

NATURREIS

Unsere Sorten: ORYZA Naturreis, Bio Naturreis, Natur- & Wildreis und Express Bio Naturreis

Naturreis kann mit den besten Werten in den Bereichen Vitamine und Mineralstoffe aufwarten! Dies liegt daran, dass das Silberhäutchen sowie der Keimling noch vorhanden sind. Darüber hinaus ist Naturreis wie alle Reissorten von Natur aus glutenfrei und daher auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet. Außerdem enthält er kein Cholesterin und löst keine Allergien aus.

Der naturbelassene Reis wird nicht nur in Europa (Italien und Spanien) angebaut, sondern auch in Brasilien, Argentinien und Thailand, da eine konstante Temperatur während der Blütezeit wichtig ist.

Der ORYZA Bio Naturreis wird ausschließlich im größten europäischen Biosphärenreservat, Coto de Doñana, im Süden Spaniens kultiviert. Die Sumpflandschaften mit reinen Böden sorgen für natürliche Anbaubedingungen.

Dank des hohen Ballaststoffgehalts hält Naturreis nachhaltig satt und kurbelt die Verdauung an. Die im Naturreis enthaltenen komplexen Kohlenhydrate werden langsamer aufgespalten, dadurch steigt der Blutzuckerspiegel nur langsam an und Heißhungerattacken werden vermieden.

ORY_WK_Kachel-Natur_x2-1

PARBOILED LANGKORNREIS

Unsere Sorten: ORYZA Ideal-Reis, Bio Ideal-Reis und Express Bio Ideal-Reis

Durch die schonende Parboiled-Veredelung enthält der Langkornreis reichlich Vitamine und Mineralstoffe und kann mit dem Nährstoffgehalt von Naturreis mithalten. Der Reis gelingt immer locker und körnig und eignet sich aufgrund der guten Kocheigenschaften für viele Gerichte. Wer an einer Glutenunverträglichkeit leidet, kann Langkornreis bedenkenlos essen, denn darin ist kein Gluten (Klebereiweiß) enthalten.

Den Reisklassiker Langkornreis gibt es auch in einer Bio-Variante, die ausschließlich in der Region Chiang Rai in Thailand kultiviert wird. Als schonend vorgedämpfte Express-Version ist der reine Bio-Genuss zudem schnell zubereitet und so ideal für anspruchsvolle, aber unkomplizierte Küche.

Langkornreis hält sich richtig gelagert zwei bis drei Jahre und kann daher ideal auf Vorrat gekauft werden. Die länglichen Reiskörner sind im trockenen Zustand gelblich und werden erst beim Kochen weiß.

ORY_WK_Kachel-Parboiled_x2

MILCHREIS

Unsere Sorten: ORYZA Milchreis und Bio Milchreis

Milchreis ist ein Rundkornreis. Das rundliche Korn mit weichem Kern wird beim Kochen weich und cremig. Perfekt für Süßspeisen wie Schoko-Milchreis mit Pfirsich, Vanille-Milchreis oder Birnenmilchreis mit Mandeln.

Milchreis enthält die Vitamine B1, B2 und Mineralstoffe wie Magnesium und Kalium. Wird er klassisch mit Milch gekocht, liefert Milchreis auch die wertvollen Bestandteile der Milch, wie z. B. Calcium für den Knochenstoffwechsel. Alternativ kann Milchreis auch mit Hafer- oder Sojamilch zubereitet werden.

Der Bio Milchreis von ORYZA stammt aus Europas größtem Nationalpark, Coto de Doñana im Süden Spaniens. Der Doñana-Nationalpark ist ein UNSECO Weltkulturerbe und zeichnet sich durch reine Böden aus, auf denen der Reis natürlich und unverfälscht gedeihen kann.

Milchreis hält sich richtig gelagert zwei bis drei Jahre und kann daher ideal auf Vorrat gekauft werden.

ORY_WK_Kachel-Milchreis_x2

SPITZEN-LANGKORNREIS

Unsere Sorte: ORYZA Spitzen-Langkornreis

Langkornreis hat eine Kornlänge von 6 bis 8 Millimetern. So auch der ORYZA Spitzen-Langkornreis, der zudem den Zusatz „Patna“ tragen darf. Spitzen-Langkornreis wird nur dann zum Patna-Reis, wenn es sich um die Reissorte Indica handelt und er eine durchschnittliche Kornlänge von mindestens 6,4 mm hat.

Der Spitzen-Langkornreis wird nicht nur in Europa (Spanien und Italien) angebaut, sondern auch in Argentinien, Brasilien, Kambodscha und Thailand.

Spitzen-Langkornreis ist aufgrund der guten Kocheigenschaften ein Allroundtalent in der Küche. Der von Natur aus glutenfreie Reis ist auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet, enthält kein Cholesterin und löst keine Allergien aus.

Richtig gelagert hält sich Spitzen-Langkornreis mindestens für zwei bis drei Jahre, da beim Schleifen und Polieren der fetthaltige Keimling entfernt wurde..

ORY_WK_Kachel-Spitzenlangkorn_x2

KAMALIS

Unsere Sorte: ORYZA Selection Kamalis

Der ORYZA Selection Kamalis hat bereits mehrfach die Auszeichnung „weltbester Reis“ für sein intensives blumiges Aroma, die weiche, zart schmelzende Textur und die außergewöhnlich weißen Körner erhalten.

Der exklusive Duftreis gehört zur ORYZA Selection-Range und stammt aus einer ausgesuchten Anbauregion in Kambodscha. Hier wird die Reissorte kultiviert, die dem Reis seinen Namen verleiht: Phka Mali – übersetzt die „wunderschöne Blumengirlande“.

Für zwei Portionen reichen schon 125 Gramm, die am besten nach der Pilaw- oder Risotto-Methode gekocht werden. Dabei wird der Reis in Butter oder Öl unter Rühren angedünstet, bis die Körner leicht glasig sind. Anschließend wird der Reis nach der Quell-Methode weitergekocht.

ORY_WK_Kachel-Kamalis_x2

PAELLA

Unsere Sorte: ORYZA Selection Paella de Valencia

Trotz der Vielzahl an Rezeptvariationen basiert jede Paella auf einer Zutat, dem Paella-Reis. Er muss ganz bestimmte Eigenschaften wie etwa die Korngröße aufweisen, damit die Paella gelingt. Der ORYZA Selection Paella de Valencia ist etwa 5,2 bis 6 Millimeter lang und hat die Fähigkeit, Sud perfekt aufzunehmen und dabei trotzdem angenehm bissfest zu bleiben. Durch die beim Kochen freiwerdende Stärke wird die Textur angenehm cremig.

Paella-Reis kann sich mit 76 Gramm Kohlenhydraten sehen lassen: Die überwiegend langkettigen Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen und können so für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen. Der Paella-Reis ist, wie jede andere Reissorte, auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet. Zudem enthält er kein Cholesterin und löst keine Allergien aus.

Richtig gelagert hält sich Paella-Reis mindestens für zwei bis drei Jahre, da beim Schleifen und Polieren der fetthaltige Keimling entfernt wurde.

ORY_WK_Kachel-Paella_x2

RISOTTO

Unsere Sorten: ORYZA Risotto und Selection Risotto Carnaroli

Der ORYZA Risotto-Reis überzeugt mit seinem aromatischen Geschmack, der cremigen Textur und dem bissfesten Kern. Durch die perfekten Kocheigenschaften kann der Reis das Aroma des Suds besonders gut aufnehmen.

Ein Hochgenuss für Risotto-Liebhaber ist der ORYZA Risotto Carnaroli aus der Selection-Range. Angebaut wird dieser Reis im italienischen Piemont. Das große, glatte Korn bleibt beim Kochen „al dente“ und ist die perfekte Basis für cremige Risotto-Kreationen. Unter Kennern gilt Carnaroli-Reis deshalb als bester Risotto-Reis.

Risotto-Reis ist von Natur aus glutenfrei und kann daher auch von Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit problemlos verzehrt werden. Zudem enthält er kein Cholesterin und löst keine Allergien aus.

Richtig gelagert hält sich Risotto-Reis für mindestens zwei bis drei Jahre, da beim Schleifen und Polieren der fetthaltige Keimling entfernt wurde.

ORY_WK_Kachel-Risotto_x2

JASMIN-REIS

Unsere Sorten: ORYZA Jasmin-Reis und Steamed Reis Jasmin Original

Der zarte Duftreis ist der perfekte Begleiter für asiatische Gerichte – überzeugt er doch durch seinen blumig-aromatischen Duft. Die langen, schmalen Reiskörner sind so gut wie fettfrei. In 100 Gramm Reis steckt nur ein Gramm Fett, aber rund 76 Gramm Kohlenhydrate. Diese sind fast alle langkettig, wodurch der Blutzuckerspiegel langsamer ansteigt und das Sättigungsgefühl länger anhält.

Jasmin-Reis ist nach dem Kochen leicht klebrig und kann so perfekt in Form gebracht werden. Daher eignet sich der lecker duftende Reis auch hervorragend, um mit Stäbchen zu essen oder Gerichte dekorativ anzurichten.

Jasmin-Reis enthält kein Cholesterin, löst keine Allergien aus und kann, weil er von Natur aus glutenfrei ist, auch von Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit problemlos gegessen werden.

Richtig gelagert hält sich Jasmin-Reis für mindestens zwei bis drei Jahre.

ORY_WK_Kachel-Jasmin_x2

WILDREIS

Unsere Sorten: ORYZA Wildreis 100 %, Basmati- & Wildreis und Natur- & Wildreis

Der Wildreis ist streng genommen gar kein Reis, sondern eine Süßgrasart, die auch als Wasserreis bekannt ist. Er stammt aus Nordamerika und wächst in der Nähe von See- und Flussufern.

Mit seinem typisch nussigen Geschmack ist Wildreis der perfekte Begleiter für aromatische Speisen: Er überzeugt durch sein kräftiges Aroma. Für alle, die die Vielfalt der Reisspezialitäten lieben, ist Wildreis eine echte Bereicherung! Wildreis lässt sich außerdem prima mit anderen Reissorten kombinieren, etwa mit Basmati- oder Naturreis.

In 100 Gramm Wildreis stecken rund 13 Gramm Eiweiß. Damit ist er auch interessant für alle, die auf tierisches Eiweiß verzichten möchten. Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit können Wildreis problemlos genießen, weil er natürlich glutenfrei ist. Zudem enthält er kein Cholesterin und löst auch keine Allergien aus.

ORY_WK_Kachel-Wildreis_x2

SUSHI-REIS

Unsere Sorte: ORYZA Sushi-Reis

Der ORYZA Sushi-Reis ist die ideale Grundlage für alle Sushi-Gerichte. Durch die perfekten Kocheigenschaften wird der Reis leicht klebrig, bleibt aber angenehm bissfest und locker in der Konsistenz. In Kombination mit typischen Sushi-Zutaten wie frischem Fisch, cremiger Avocado oder süßer Mango wird das Sushi zu einem wahren Genuss. Bei Sushi handelt es sich ursprünglich um ein Straßengericht aus Japan. Doch heute isst man Nigiri, Maki und Co. nicht mehr nur in Japan, sondern die Delikatessen überzeugen durch ihre Einfachheit weltweit.

Der Sushi-Reis von ORYZA ist in nur 15 Minuten zubereitet. Im Anschluss muss der Reis noch für 10 Minuten ziehen, bevor er zu Sushi weiterverarbeitet werden kann. Der Sushi-Reis ist glutenfrei, cholesterinfrei und löst keine Allergien aus.

ORY_WK_Kachel-Sushi_x2

COUSCOUS

Unsere Sorte: ORYZA Couscous

Couscous ist der Kosmopolit unter den Urkörnern. Ursprünglich das Nationalgericht in vielen nordafrikanischen Ländern, hat er sich aufgemacht, die Welt im Sturm zu erobern. Die kleinen Körnchen aus Weizengrieß sind unglaublich vielseitig verwendbar, werden vorgedämpft und sind so in Minutenschnelle fertig.

Der milde, leicht nussige Getreide-Geschmack macht Couscous interessant für eine Vielzahl von Rezepten. Er kann als Beilage serviert, für Salate oder Aufläufe verwendet, zu Puffern geformt oder in Suppen gegeben werden. Auch als süße Variante mit klein geschnittenen exotischen Früchten, orientalischen Gewürzen und etwas Honig schmeckt Couscous wunderbar.

Couscous enthält primär komplexe Kohlenhydrate, die lange sättigen. Er ist eine gute Quelle für pflanzliches Eiweiß enthält reichlich Ballaststoffe, Mineralstoffe und B-Vitamine und ist dabei fettarm.

ORY_WK_Kachel-Couscous_x2

QUINOA

Unsere Sorte: ORYZA Quinoa

Das smarte Urkorn: Quinoa ist die ideale Begleitung für unterschiedlichste Gerichte, denn das einfach zuzubereitende Korn lässt sich ideal kombinieren und überzeugt durch seinen angenehmen Geschmack. Seine Heimat ist Südamerika, aber auch bei uns ist Quinoa sehr beliebt, denn die Körnchen sind in Bezug auf den Nährstoffgehalt echte Powerpakete.

Eine Besonderheit bei Quinoa ist der hohe Gehalt an sogenannten Saponinen. Diese sekundären Pflanzenstoffe beeinflussen den Fettstoffwechsel.

Das hochwertige Eiweiß in Quinoa setzt sich aus verschiedenen essenziellen Aminosäuren zusammen, die in unseren heimischen Getreiden gar nicht oder nur in Spuren vorkommen. Das macht sie besonders interessant für Vegetarier und Veganer.

Ebenfalls günstig ist der relativ hohe Gehalt an Eisen, Calcium und Magnesium. Die in Quinoa enthaltenen Ballaststoffe sorgen für einen länger anhaltenden Sättigungseffekt.

Gut für alle, die auf Klebereiweiß mit Beschwerden reagieren: Quinoa ist völlig glutenfrei.

ORY_WK_Kachel-Quinoa_x2

 


Die Warenkunde wird Ihnen präsentiert von ORYZA und EAT SMARTER.