Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Hähnchen-Reis-Pfanne mit Brokkoli und Mais

Rezept

reis-fit Express Parboiled-Reis 250g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 352 kcal

Eiweiß 6 g

Fett 7 g

Kohlenhydrate 45 g

Ballaststoffe 27 g

Zutaten

  • 2 Packungen reis-fit Express Parboiled-Reis
  • 1 kleine Zwiebel (40 g)
  • 500 g Brokkoli
  • 200 g Maiskörner (Dose; Abtropfgewicht)
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Rapsöl
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Jodsalz mit Fluorid
  • Pfeffer
  • edelsüßes Paprikapulver
  • ½ Bund Petersilie (10 g)
Zubereitung für den perfekten Genuss

Zwiebel schälen und hacken. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Brokkolistrunk schälen und klein schneiden. Maiskörner in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, darin Hähnchenwürfel bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Dann die Zwiebel zugeben und in dem heißen Fett 3 Minuten andünsten. Brokkoli zugeben und weitere 5 Minuten andünsten.

Reis durch sanftes Drücken der Packungen auflockern, Packungen aufreißen und Reis mit Hähnchenwürfeln und Mais zum Brokkoli geben, dabei 4 EL Wasser und Zitronensaft zugeben und alles 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

Reispfanne mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Reispfanne auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

Gesund, weil: Brokkoli wirkt dank seines hohen Vitamin-C-Gehaltes nicht nur prima gegen Erkältungen, sondern steigert durch sein Quercetin auch die Leistungsfähigkeit. Außerdem stecken in dem grünen Gemüse noch reichlich Vitamine wie Vitamin E, K und B-Komplexe sowie Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen, Zink, Calcium und Kalium.

Tipp:
Dieses Rezept ist gluten- und lactosefrei. Mit dem reis-fit Express Parboiled-Reis kannst Du Zeit sparen, denn im Handumdrehen steht dieses leckere Pfannengericht schon auf dem Tisch. Wer die Reispfanne vegetarisch oder vegan zubereiten möchte, kann das Hähnchenbrustfilet einfach durch eine pflanzliche Fleischalternative ersetzen.