Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Sportliche Hähnchen-Bowl mit Feelgood Kichererbsen mit Quinoa & Gemüse

Rezept

reis-fit Feelgood Kichererbsen 6x 250g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
30
Min.
PORTIONEN
1

Nährwerte pro Portion


Energie -

Eiweiß -

Fett -

Kohlenhydrate -

Ballaststoffe -

Zutaten

  • 1 Packung reis-fit Feelgood Kichererbsen mit Quinoa & Gemüse
  • 1 Hähnchenbrustfilet (à 150 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Handvoll Heidelbeeren (30 g)
  • 1 EL Cashewkerne (15 g)
  • 100 g Feta (45 % Fett i. Tr.)
  • 1 Stiel Petersilie
Zubereitung für den perfekten Genuss

Hähnchenbrust abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden, Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenstreifen darin bei mittlerer Hitze 5–7 Minuten anbraten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Inzwischen Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. In einer weiteren Pfanne Cashewkerne bei kleiner Hitze für etwa 4 Minuten rösten.

Den Packungsinhalt von reis-fit Feelgood Kichererbsen mit Quinoa & Gemüse nach Packungsanleitung erwärmen.

Währenddessen Feta zerbröseln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

reis-fit Feelgood Kichererbsen mit Quinoa & Gemüse in eine Schüssel geben, mit Hähnchenstreifen, Cashewkernen, Heidelbeeren und Feta anrichten. Petersilie darüber streuen.

Gesund weil: Diese Bowl ist ideal für Sportler, denn sie strotzt nur so vor Proteinen. Hähnchen, Kichererbsen, Feta und Quinoa bringen den Nährstoff ins Gericht. Quinoa enthält zudem alle essentiellen Aminosäuren und ist reich an Lysin, einer Aminosäure, die ein wichtiger Baustein für Muskeln ist. Magnesium aus den Cashewkernen beugt Muskelkrämpfen vor. Und auch die leckeren Heidelbeeren sind perfekt nach einem anstrengenden Training, denn die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe sind Antioxidantien und verhindern so Entzündungen.

Tipp:
Falls Du etwas mehr Zeit hast, kannst du die Hähnchenstreifen vor dem Braten in einer Mischung aus Sesam und Pfeffer wenden. Der Sesam bringt noch eine Extraportion pflanzliches Eiweiß in das Gericht. Apropos pflanzlich, natürlich kannst Du die Sportler-Bowl auch vegetarisch zubereiten. Dafür einfach das Hähnchenfleisch durch geräucherten Tofu ersetzen.