Gratis Versand ab 30€

  Der beste Reis der Welt

  Schnelle Lieferung

  Kontakt   

Bunte Bali-Bowl mit Erdnuss-Tofu

Rezept

reis-fit High Protein Reis 400g
Zum Produkt
ZUBEREITEN
45
Min.
PORTIONEN
4

Nährwerte pro Portion


Energie 584 kcal

Eiweiß 23 g

Fett 29 g

Kohlenhydrate 58 g

Ballaststoffe 10,2 g

Zutaten

400 g Naturtofu
1 Knoblauchzehe
4 EL Rapsöl
3 EL Erdnusscreme
1 EL flüssiger Honig
3 EL Sojasoße
Saft von ½ Orange
½ TL Cayennepfeffer
250 g reis-fit High Protein Reis
½ Bund Radieschen
4 kleine Möhren (oder 2 große)
Saft von ½ Zitrone
1 Beet Erbsenkresse
1 Avocado
1 EL schwarzer Sesam
Salz & Pfeffer
Backpapier

Zubereitung für den perfekten Genuss

Tofu längs halbieren, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese noch einmal halbieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.

Für die Marinade Knoblauch schälen, grob hacken und mit 2 EL Öl, Erdnusscreme, Honig, Sojasoße, Orangensaft, Cayennepfeffer und 1 Prise Salz in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer oder in einem Standmixer fein pürieren. Marinade abschmecken und Tofu mit ca. ¾ der Marinade rundherum bestreichen. Tofu im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) 10–15 Minuten backen.

Inzwischen High Protein Reisin kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Möhren putzen, schälen und mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Möhren mit 2 EL Öl und Zitronensaft vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kresse vom Beet schneiden. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Scheiben schneiden. Reis auflockern und eventuell mit Salz abschmecken. Reis mit Erdnuss-Tofu, Radieschen, Möhren und Avocado getrennt voneinander in Schalen bzw. Bowls anrichten. Mit übriger Marinade beträufeln. Mit Sesam und Kresse bestreut servieren.

Tipp:
Dieses Rezept ist lactosefrei. Wenn du eine glutenfreie Sojasauce verwendest, ist die Bunte Bali-Bowl auch glutenfrei.